NEUE RUINEN
-Christian Wolter-

Die Serie Blühende Landschaften von Christian Wolter, setzt sich mit gescheiterten Bau- und Industrieprojekten im wiedervereinigten Deutschland auseinander. Die Serie ist ein eindrucksvolles fotografisches Dokument von größenwahnsinnigen Fehlplanungen und Verfall. Christian Wolter studierte Fotografie an der Hochschule für Künste in Bremen. Er ­gewann bereits meh­rere Auszeichnungen und seine Bilder wurden auf zahlreichen internationalen Festivals ausgestellt.  
"Gewerbebrache, Investitionsruine, Schrumpfung, Leerstand, Rückbau: Dies sind Stichworte der Recherche, die mich 15 Jahre nach der Wiedervereinigung zu Orten des emotionalen sich Verlierens führt. Diese Situationen, die nicht unbedingt zum Verweilen einladen, werden von mir bewusst aufgesucht, um der Faszination absurder Leere nachzuspüren."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen