ALLES MUSS RAUS
-UdK Berlin-

Unter dem Titel Alles muss raus?, finden sich Installationen von 15 Studenten der UdK Berlin in Schaufenstern wieder. Quer durch die Stadtteile, konnten 14 Ladenbesitzer überzeugt werden, an dem temporären Projekt der UdK Berlin teilzunehmen. Innerhalb von vier Monaten, entwickelten die Studenten, unter der Leitung von Sarah Illenberger und Prof. Axel Kufus, Konzepte und suchten bereitwillige Ladenbesitzer. Ziel des Projekts ist es, “Neue Impulse für die Re-Vitalisierung der Schaufensterkultur des Einzelhandels in Berlin” zu setzen.







1 Kommentar:

  1. Großartige Idee! Schon die ausgewählten Laeden scheinen künstlerische Ansprüche zu erfüllen. Danke für diesen Hinweis.

    Roberta

    AntwortenLöschen