MANCHMAL ZWISCHEN DEN GEBÄUDEN
-Christopher
H Paquette-

Christopher H Paquette aus Philadelphia, USA ist ein klassischer Autodidakt. Neben der Fotografie, agiert er noch als Schriftsteller. Seine Serie Poetry of Nowhere entstand 2009, als Christopher H Paquette als Medikamentenkurier stets unterwegs war und die immer gleiche Route fuhr. Sobald ihm die Struktur eines Gebäudes gefiel, wartete er auf das richtige Licht und begann aus dem Auto heraus zu fotografieren. Paquettes Bilder wurden bereits weltweit ausgestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen