LOST IN THE SUPERMARKET
-Marco Ugolini-

Für seine Serie Per Coulor hat der Niederländer Marco Ugolini Einkaufskörbe rein nach ästhetischen Ansprüchen zusammengestellt. Entstanden sind die Körbe bei seinem Aufenthalt in Belo Horizonte, Brasilien. Gemeinsam mit dem Fotografen Pedro Motta bummelte er durch den Supermarkt an der Ecke. Den Einkauf ließ er dann von Motta bildlich festhalten. Nach den Aufnahmen, wurden alle Produkte wieder fein säuberlich zurück ins Regal gestellt.
"I see the supermarket space as a space of manipulation. The attempt, in this action, is to subvert this structure of power."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen