IM RAUSCH DER GESCHWINDIGKEIT
-Andrew Bush-

Der amerikanische Fotograf Andrew Bush porträtierte Menschen in ihren Autos. Für seine Fotostrecke Drive (1989- 1997) hat er kurzerhand eine Kamera auf der Beifahrerseite seines Wagens installiert. Da die meisten Menschen sich in ihren Autos sicher und unbeobachtet fühlen, gelang es Bush einzigartige Porträts aufzunehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen