DAS STREBEN NACH GLÜCK
-Samian Chow-

Bei Samian Chows Werken fehlen mir die Worte. Chow der in Hong Kong geboren und in den USA aufgewachsen ist, bedient sich in seinen künstlerischen Arbeiten unterschiedlichster Quellen aus Cartoons und japanischer Popkultur. Dank des Zusammenspiels diverser Materialien wie Wasser- und Acrylfarben sowie Computerdrucken erschafft er mit viel Sinn für schwarzen Humor eine einmalige eigentümliche Ästhetik. Diese brachte ihm unter anderem schon Aufträge für Nike, Adidas, Hilfiger und Nylon ein. Mehr von ihm, unter anderem auch sein Kurzfilm "Looking Thru The B-Sides", gibts auf seiner Seite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen