ALLES IST ERLEUCHTET
-Japandroids-

Mit ihrer Debüt Platte Post-Nothing (Polyvinyl) haben Brian King & David Prowse aus Vancouver vielleicht nichts neues erschaffen. Doch das ist egal. Angesichts der erfrischenden Spielweise des Duos und ihrer beispiellosen Intensität, wozu es nur eine Gitarre, ein Drumset und zwei Stimmen benötigt, ist das Album richtig gut geworden. Die Akkorde und Riffs erinnern teilweise an Thurston Moore. Vergleiche mit den frühen Thermals oder McLusky sind auch erlaubt. Eine Coverversion des McLusky Stück „To Hell With Good Intentions“ befindet sich unter anderem auf der in Eigenregie erschienenen “Lullaby Death Jams EP”. In Deutschland erscheint Post-Nothing am 11.09.2009.

Young Hearts Spark FireMP3



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen